Blog-Archiv

 

Hier findest du alle Blogartikel chronologisch geordnet. 


Unterliga Damen Meisterschaft

Drei Teams nehmen an der Unterliga in dieser Saison teil, alle 3  liegen derzeit fast punktgleich auf Platz 3, 4 und 5, da wird um jeden Punkt gefightet!


Nachwuchsteams: jedes Wochenende top!

1. Platz beim U14 Turnier, 2. Platz beim U16 Turnier der Mädchen: so kann es weiter gehen!


U15 Teams starten in die Turnierserie

Mit 3 Burschen und 3 Mädchen Mannschaften nahmen wir am ersten u15 Turnier der Spielsaison 2019/2020 teil. Platz 2 ging an das Team WSL männlich 1, das sich in einem hochklassigen Spiel Aich/Dob 1 geschlagen geben musste. Für einige war es das erste Turnier überhaupt. Spaß hat es jedenfalls allen gemacht!


Der Vizemeister Union Waldviertel zu Gast im Sportpark

Am Freitag, 22.11.2019 wollen wir den Vizemeister Union Waldviertel so richtig fordern: Anpfiff um 20:00 Uhr im Sportpark Klagenfurt! Holt euch den Fan-Schal und seid dabei!


Burschen starten mit Turniersieg in die Nachwuchsbewerbe

Am Sonntag startete die Nachwuchsturnierserie 2019/20 mit einem u14 Turnier (Jg. 2007 und jünger). Mit 3 Teams gingen unsere Jünglöwinnen und Löwen an den Start und zeigten großen Einsatz. Team 1 der Burschen konnte sogar den Turniersieg erringen! So soll es weiter gehen - ca. 60 Turniere warten auf uns! 


Erste Klasse Damen

In der ersten Klasse Damen sind die Wörther-See Löwen mit zwei Teams vertreten. Beim Einstiegsturnier mussten sich zwar beide Teams den Burschen aus St. Veit und den Villacher Damen geschlagen geben, doch das soll sich schon bald ändern: Trainingseifer ist vorhanden!


Herren erreichen Österreichisches Cup Final Four

Endlich wieder im Cup Final Four!

In der Saison 2007/2008 standen unsere Herren zum letzten Mal im Semifinale des Cup-Bewerbes - damals noch als Hypo VBK. In einem Hin- und Rückspiel unterlag man knapp Hypo Tirol 1:3 und 2:3.

Am 29.2./1.3.2020 haben unsere Burschen nach 12 Jahren wieder einmal die Chance auf den Österreichischen Cup-Sieg: Cup-Final Four im Raiffeisensportpark Graz - Fan-Reise ist geplant!


Unsere Herren toppen alle Erwartungen!

Nach der sensationellen Leistung gegen den amtierenden Österreichischen Meister SK Aich/Dob können Simon Frühbauer & Co Platz 4 in der Tabelle festigen. Mit einem Sieg am Wochenende gegen Aufsteiger TJ Sokol Wien V könnten sich die Burschen weiter vom Verfolgerfeld absetzen. Das heißt für jeden Fan: Samstag, 9.11.2019, 18:00 Uhr Sportpark Klagenfurt - und auf jeden Fall noch vor dem Spiel einen Fan-Schal ergattern! Limited Edition um € 15,--!


Platz 4 in der Bundesliga gefestigt!

Wahnsinn! Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht: mit einem Sieg über den VCA Amstetten NÖ konnten unsere Burschen den 4. Tabellenplatz vorerst absichern! Am Samstag gastiert der UVC Ried im Sportpark Klagenfurt, 16:00 Uhr, da will unsere Wörther-See-Löwen Truppe wieder punkten!


Unterliga Teams starten mit 3 Siegen

Am Samstag hat für unsere UL Teams die Spielsaison 2019-2020 begonnen. Die Mannschaft WSL 3 setzte sich dabei gegen den TSV St. Veit durch, die jungen Damen der Mannschaft WSL 4 blieb gegen die SG Volleystars/Grafenstein siegreich. Die Burschen dürfen an der UL Damen im Grunddurchgang teilnehmen, um Spielerfahrung zu sammeln (Jg. 2006 und jünger). Diesmal blieben sie gegen Brückl 4 siegreich. 


Erstes Heimspiel unserer Bundesliga Herren

Am Freitag trifft unser Herren-Team auf den Drittplatzierten des Vorjahres, den UVC Graz.  Da ist jeder Fan willkommen. Anpfiff um 20:00 Uhr! 

 

ÖSTERREICHISCHER CUP-BEWERB

Am Sonntag, 06.10.2019 treten unsere Teams dann im Cup-Bewerb an: die Damen um 16:00 Uhr gegen den VBV Trofaiach/Eisenerz in der SH Lerchenfeld, die Herren müssen auswärts in der Steiermark gegen Hausmannstätten ihr Können zeigen. 


ASKÖ Bundesmeisterschaften 2019

Auch in diesem Jahr haben wir mit den Burschen und den Mädchen an den ASKÖ BM teilgenommen. Diesmal durften wir in das schöne Eisenerz fahren. Die Burschen holten sich den Vize-Meister-Titel, die großen Spieler der Wiener hotVolleys waren letztendlich überlegen. Die Mädchen schrammten um nur 2 Punkte am Einzug ins Semifinale vorbei! Letztendlich Platz 6 für unser junges Team.


Start in die Bundesliga Saison

Unser Herrenteam der 1. Bundesliga trifft zu Saisonbeginn auf den Aufsteiger aus Wien, TJ Sokol V Wien, Samstag um 19:30 in der Posthalle in Wien. Am Sonntag gibt es dann für alle Fans die ersten Heimspiele der Damen und Herren in der 2. Bundesliga: 15:00 und 17:30 Uhr Anpfiff!


Tag des Volleyballs - 21.09.2019, Sportpark Klagenfurt

Für alle Volleyballer und die, die es werden wollen:

 

Tag des Volleyballs am Samstag, 21.09.2019: ALLE sind eingeladen zum Mitspielen – auch eure Freunde und Verwandten: EINLADUNGSVIDEO mit weiteren Informationen zum Tag des Volleyballs ... bitte hier klicken!

 

https://www.youtube.com/watch?v=1e-9kR5tfuo&feature=youtu.be


Schnuppertrainings für Neueinsteiger

Am Mittwoch, 11.09.2019 starten die Schnuppertrainings für Neueinsteiger:

Ort: Hasnerschule Tiefparterre, Eingang Adlergasse 8, 9020 Klagenfurt

Uhrzeit: 17:30 - 18:45 für ca. 2007 und jünger geborene, 18:45 bis 20:00 Uhr für ca. 2006 und älter geborene.

Anmeldung ist keine erforderlich, einfach vorbeikommen!

Auch u10 Team Kärntner Meister 2019

Nochmals GOLD für den Wörther-See-Löwennachwuchs!
Beim heutigen u10 Finale in Brückl waren Lotta, Ben und Michi nicht zu bremsen: 1. Platz und somit die 6. Goldmedaille in dieser Saison für unsere Nachwuchsspieler! Team 2 überraschte in der Gruppenphase mit einem Sieg gegen den späteren Vizemeister ATSC 1 und landeten auf den tollen 9. Platz.


Von der Halle in den Sand!

Gerade haben Noel und Ben noch mit dem Vizemeistertitel u17 einen großen Erfolg in der Halle einfahren können, so gibt es das nächste Highlight für die SSLK Schüler gleich ab 15. Juni in Baden: beide wurden für die EM U18 nominiert! Auf dem Foto mit Magdalena, Anja und Jacob, die ebenfalls dieses tolle Ziel erreicht haben! Gratulation an die jungen Sportlerinnen und Sportler.


U13 Team Burschen holt wieder eine Medaille

Auch die u13 Burschen zeigten bei den ÖMS in Amstetten, dass sie zur Österreichischen Spitze zählen: zwar setzte es im Semifinale ein bittere Niederlage gegen den SK Aich/Dob (im Kärntner Finale hatte man noch 2:0 gewonnen), doch im Spiel um Platz 3 ließ man den hotvolleys Wien keine Chance und sicherte sich somit die 3. Medaille bei ÖMS in dieser Saison!

 

Die Mädchen hatten in der Gruppenphase den späteren Sieger und besten Zweitplatzierten als Gegner: trotz knapper Ergebnisse war da (noch) nichts zu holen. Doch mit Siegen über Jennersdorf und Hartberg war das ein ehrenvolles Debüt für unsere Mädchen.


Silber für unsere u11 Teams

Nicht zu glauben: unsere Mädchen holen sich auch im u11 Bewerb Silber und nehmen somit 2019 gleich dreimal an Österr. Meisterschaften teil! Die Burschen mussten sich in diesem Jahr erstmals mit Silber "begnügen". Nachdem man in den Kategorien u19, u17, u15, u13 und u12 Gold geholt hat, verloren Cooper & Co im Finale gegen ein sehr starkes Team von SK Aich/Dob. Jedenfalls ein Jubeltag für die Wörther-See-Löwen.


Österreichischer Vizemeister u17

Ohne Satzverlust schafften es unsere u17 Burschen ins Finale bei den Österr. Meisterschaften. Endlich sollte ein Sieg gegen die hotvolleys aus Wien gefeiert werden. Das Team der Wiener zeigte aber eine fast fehlerlose Performance, und so setzte es eine 1:3 Niederlage. Auch wenn der Wunschtraum - Gold - nicht in Erfüllung gegangen ist: unsere Burschen sind einfach Österreichische Spitze!


Kärntner Meister 2019!

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung holten sich heute unsere u19/u17 Burschen den Landesliga Herren Meistertitel 2019! Nach einer 0:3 Niederlage in Bleiburg musste heute ein 3:0 bzw. 3:1 Sieg her, um den Golden Set erzwingen zu können. Nach 68 Minuten war das soweit: 3:0, und dann noch ein knackiges 15:10!! Tolles Finale und ein verdienter Meistertitel!


Österreichischer Vizemeister u12!

Unsere Burschen sind Spitze! Sie mussten sich erst im Finale gegen die hotvolleys Wien geschlagen geben und holten sich Silber bei einer Österreichischen Meisterschaft!


GOLD für u13 und u15 Burschen, zweimal SILBER für unsere Mädchen

Gleich mehrere Träume gingen dieses Wochenende in Erfüllung: unsere Burschen besiegten endlich den SK Aich/Dob im u13 Bewerb und unsere Mädchen qualifizierten sich für Österreichische Meisterschaften - und das gleich 2x!!  Gold daher für die u13 und u15 Burschen, jeweils Silber für unsere Mädchen!

Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler und ein großes Danke an die Trainer für ihren unermüdlichen Einsatz auf dem Weg zu diesen großen Zielen.


Zweimal Bronze in der Landesliga

2x Bronze für unsere Landesliga Teams
Nachdem die Damen schon am Montag den 3. Platz fixieren konnten, holte sich gestern auch unser "Helden-Team" die begehrte Medaille. Toppen können das nur noch unsere jungen Burschen: Finale in der Landesliga am 14.5.2019 im Sportpark, 19:30 Uhr.


Spring Cup Turnier in Kranj

Neben dem Ostercamp gehört das große Turnier in Kranj/Slowenien zur alljährlichen Vorbereitung auf die Österreichischen Meisterschaften. Die vielen slowenischen und kroatischen Teams sind natürlich starke Gegner für unsere Teams. Platz 3 für unser u17 Team Burschen, Platz 7 für unser u15 Team Mädchen.


Wörther-See-Löwen gewinnen auch das letzte u10 Turnier der Saison

Auch das letzte u10 Turnier der Saison endete mit einem Sieg unseres Top-Teams Lotta und Ben. Als Tabellenführer gehen sie (mit Michi) somit als Favorit ins Finale am 30. Mai in Klein St. Paul.

Vor allem freuen wir uns aber darüber, dass unsere Neueinsteiger und Anfänger schon gut mithalten und den einen oder anderen Sieg errungen haben. Unterstützt wurden sie diesmal von unseren Bundesliga Spielern Max, Felix und Schloffi - da sind manche gleich noch höher gesprungen!


Osterspeck muss weg!

Das wäre prinzipiell ein Motto für das nun schon alljährlich stattfindende Ostercamp im schönen Faak/See, doch bei dem guten Essen geht fasten so wie so nicht! Diesmal stand die Vorbereitung der u17 Burschen und der u13 Teams im Fokus.

Video zum Trainingslager:

https://www.youtube.com/watch?v=s2Fk-gRK3Vk&feature=youtu.be


UNIQA School Championships Boys

Toller Erfolg des BG/BRG Viktring: beim diesjährigen Schulbewerb der Burschen holte die Schule Silber für Kärnten. Mit dabei die Wörther-See-Löwen Benedikt, Tobias und Moritz - und nicht zu vergessen Prof. Hansi Schaumberger! Gratulation an das Team!


Damen sichern sich Startplatz in der 2. Bundesliga 2019/2020

Am Beginn der Saison stand man vor keiner leichten Aufgabe: Studiums bedingt hatten wiederum einige wichtigen Stützen die Mannschaft verlassen. Es blieb die u19 Mannschaft und einige „Veteraninnen“. Schließlich setzte Trainerin Eve Siebert auf die jungen und startete mit einem reinen u19 Team in die Saison. Natürlich zahlte man da einiges an „Lehrgeld“, doch wurden immerhin  6 Siege eingefahren. Den Frühjahrsdurchgang (6 Teams) beendete man nun auf dem tollen 3. Platz! In der nächsten Saison peilen die jungen Damen die Meisterrunde an.


Kärntner Meister u12!

Am heutigen Sonntag überzeugten unsere  jüngsten Nachwuchstalente: Team 1 der Burschen machte es im ersten Satz zwar echt spannend (26:24), doch dann waren sie nicht mehr zu bremsen und besiegten den SK Aich/Dob mit 25:7! Im Spiel um Platz 3 setzte sich Team 2 gegen die Brückler hotvolleys souverän mit 2:0 durch und holten Bronze. Die Mädchen (8 Teams am Start) mussten sich im Semifinale knapp mit 1:2 geschlagen geben, holten sich dann aber im Spiel gegen Brückl 2 ebenfalls die Bronze-Medaille. 

Endstand Burschen:

1. VBK kelag Wörther-See-Löwen Klagenfurt 1

2. SK Aich/Dob

3. VBK kelag Wörther-See-Löwen Klagenfurt 2

4. Brückl hotvolleys

5. VBK kelag Wörther-See-Löwen Klagenfurt 3

 Endstand Mädchen (13 Teams teilgenommen)

1. Brückl hotvolleys

2. ATSC Wildcats Klagenfurt

3. VBK kelag Wörther-See-Löwen Klagenfurt

4. Brückl hotvolleys 2


Nachwuchsturniere

Jedes Wochenende top Leistungen unserer jungen Spielerinnen und Spieler! Am Sonntag, 7.4.2019 findet das nächste Finale statt – die u12 Meisterschaft ab 10:00 Uhr in der SH Lerchenfeld. Wir sind mit 3 Teams dabei!


Unterliga Damen Frühjahrsdurchgang

Unser WSL 5 führen die Tabelle an! Nach drei Siegen in Folge stehen wir an der Tabellenspitze. Team WSL 4 konnte leider noch keinen Sieg verbuchen, aber auf beide Teams warten noch zwei Spiele, da ist noch alles offen.


Landesligen in der Endphase

Unsere Damen blieben im Viertelfinale gegen die SG RB ASVÖ Speedvolleys /Volleystars Kärnten siegreich (3:0 Heimerfolg und 3:1 Auswärtssieg) und zogen somit ins Semifinale ein. Da wartete die SG Volleystars Kärnten/RB ASVÖ Speedvolley (ziemlich verwirrendJ) Im Heimspiel blieb man noch 3:1 siegreich, im Rückspiel erwischten unsere Damen einen rabenschwarzen Tag und verloren 3:0, den Golden Set dann auch noch 15:8. Im Spiel um Platz 3 wartet nun die SG AVC/ATSC Klagenfurt. Eine Medaille ist möglich!

 

 

Bei den Herren ist unser Team „jung“, WSL 2, nach wie vor ungeschlagen. In der Play-off Serie blieb man gegen Villach zweimal siegreich und steht nun im Finale. Dort wartet der SK Aich/Dob, der sich in einem wahren Krimi gegen unsere alten Herren erst im Golden Set mit 16:14 durchsetzen konnten. Das Spiel dauerte über zwei Stunden und war an Spannung nicht zu überbieten. Gratulation an alle Spieler, die das durchgehalten habenJ


GOLD für unseren Xandi mit Partner Christoph Dressler

Wahnsinn: Xandi Huber und Christoph Dressler holen sich beim 2-Star Turnier in Kambodscha GOLD! Das ist ein weiterer Meilesnstein in Xandi´s Beach-Karriere (nach der Teilnahme bei den olympischen Spielen in Rio).


Turniersiege auch zu Frühlingsbeginn

Zweimal Gold und zweimal Silber für unsere jüngsten bei den letzten Turnieren: Am Freitag, 22.3.2019 beim u11 Turnier in der Hasnerschule besiegten Cooper, Michi und Ben unser Spitzenteam Lotta und Amra im Finale. Am Sonntag beim u12 Turnier in Brückl schrammten unsere Mädls Heli, Lea, Lotta, Anna und Letizia aber knapp an einer Sensation vorbei und brachten unsere Burschen Erik, Cooper, Jonas, Laurin und Moritz ins Schwitzen! Letztendlich ein 2:1 Sieg der boys im Finale, aber ein ganz tolles Spiel unserer Mädchen!


u10 Turnier mit einigen Neueinsteigern

Gleich 4 Teams von den Wörther-See-Löwen nahmen am Samstag, 16.3.2019, im Lerchenfeld am u10 Turnier teil. Neben den "Routiniers" Michi, Ben und Lotta und den turnier-erfahrenen Spielern  Anton, Simon, Wilson, Sarah, Rosa, Witta und Lena trauten sich Max und Luis erstmals aufs Parkett - und das ist schon sehr gut gelungen! 


4. Platz für unsere u19 Burschen bei den Österreichischen Meisterschaften

Spannend wie selten zuvor gestalteten sich die ÖMS u19 im Sportpark Klagenfurt! Kaum ein Spiel in der Gruppenphase war  nicht hart umkämpft. Mit einem äußerst knappen 2:1 Erfolg gegen Hartberg schafften es unsere Burschen dann sogar als Gruppenerster ins final four. Auch dort zeigten sie eine kämpferische Höchstleistung gegen den späteren Sieger TJ Sokol Wien V, unterlagen im ersten Satz nur 26:28, mussten sich letztendlich aber auf das Spiel um Platz 3 einstellen. Hier schien es lange so, als könnten wir die Wolfurter in die Schranken weisen und die Bronzene holen. Eine 13:9 Führung im 5. Satz wurde dennoch aus der Hand gegeben und es hieß 1:2 gegen die Vorarlberger, die sich somit die Bronze Medaille sicherten. Platz 1 ging nach einer wahren Schlacht im 5. Satz mit 18:16 an TJ Sokol V Wien, Platz 2 an die hotVolleys Wien.

Großes Lob aber an die junge Mannschaft (alle können nächstes Jahr nochmals in dieser Kategorie antreten) - ihr seid ein vorbildliches Team!


Burschen holen sich auch den u17 Meistertitel in Kärnten

Gleich mit 4 Mannschaften nahmen die  Wörther-See-Löwinnen und Löwen am Finale der Kärntner u17 Meisterschaften teil. Team 2 der Mädchen hatte sich durch ein Qualifikationsspiel ins Finale gespielt. Erwartungsgemäß war da außer Erfahrung nichts zu holen, aber das war auch das erklärte Ziel. Team 1 der Mädchen zeigten eine ansprechende Leistung im Kreuzspiel gegen Brückl. Für den Sieg hat es leider nicht gereicht. Im Spiel um Platz 3 vergab man dann leider eine 20:13 Führung. Trotzdem freut sich Trainerin Eve über die guten Fortschritte.

Bei den Burschen war für Team 2 ebenso die Devise: dabei sein ist alles! 

Team 1 startete zwar im 1. Satz gegen den SK Aich/Dob etwas "zittrig", doch setzten sich die Burschen um Kapitän Pauli letztendlich mit 2:0 durch und holten nach dem u19 Titel den zweiten Meistertitel 2019.


Turniere, Turniere, Turniere

Jedes Wochenende messen sich unsere jüngsten bei den Nachwuchsturnieren mit den anderen Vereinsmannschaften - beim U12 Turnier in Brückl konnten unsere Burschen nach spannenden Spielen gegen den ATSC Klagenfurt und gegen Brückl hotvolleys den Sieg holen. Ebenso Platz 1 für unser u10 Top-Team Lotta, Ben und Michi!


u12 Turnier in Brückl

Mit einem 1. und 3. Platz zeigten sich unsere u12  Spielerinnen und Spieler trotz Trainingspause (Semesterferien) in Höchstform. Und auch unsere jüngsten und Neuzugänge konnten im B-Bewerb schon einen Sieg erzielen.


Damen beenden den Grunddurchgang mit einem Sieg!

Das Kurztrainingslager im schönen Faak/See hat sich wohl ausgezahlt: unsere jungen Damen siegten im letzten Spiel des Grunddurchganges der 2. Bundesliga Süd gegen HIB Liebenau! So können wir optimistisch in den Frühjahrsdurchgang starten!


U13 -U10 Teams sind TOP!

Wiederum holten sich unsere jüngsten Top-Platzierungen bei den Nachwuchsturnieren: zwei erste Plätze beim u12 und u10 Turnier sowie den 2. und und 3. Platz beim u13 Turnier! Wir freuen uns aber vor allem, dass an diesem Wochenende einige neue Spielerinnen und Spieler ihr erstes Turnier bestritten haben und mit großem Einsatz dabei waren. Und das Dream-Beach-Team Boyd/Boyd hat bereits mit dem Training für Olympia 2028 begonnen-:)


Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Unter diesem Motto hat unser Kapitän der Bundesligamannschaft Simon Frühbauer ein tolles Vereins-Fahrrad vom langjährigen Partner BIKESPORT ORTNER übernommen, für Trainingszwecke aber vor allem für den täglichen Weg zum Training. DANKE für die Unterstützung!


Turniersieg mit dem u10 Team

Lotta mit Michi und Ben setzten sich beim letzten u10 Turnier eindrucksvoll in allen Spielen durch, Coach Eva war begeistert!


3 Medaillen für unsere u19 Teams bei den Kärntner Meisterschaften

Unsere Burschen fegten im Finale den SK Aich/Dob aus der Halle und holten sich souverän den u19 Titel! Die Burschen waren sehr fokussiert und konzentriert, lobt Trainer Simon Baldauf seine Schützlinge. Ein Teil der Spieler steht bereits im Kader der 1. Bundesliga (Trainer Pepo Huber), als Team haben sie in der Landesliga Herren in dieser Saison noch kein Spiel verloren. So bleibt zu hoffen, dass auch die Österr. Meisterschaft, die am 16./17. März in den heimischen Sportparkhallen ausgetragen wird, eine Top-Platzierung bringt. Kader: Adonis Alagic, Paul Eichwald, Noel Krassnig, Felix Pontasch, Sebastian Sablatnig, Christopher Temel, Ben Stockhammer, Tobias Weiß, Mathias Wultsch.  

Mannschaft 2 holte sich Platz 3 bei den Burschen.

Unsere Mädchen mussten sich im Kreuzspiel um den Einzug ins Finale zwar den Wildcats geschlagen geben, doch umso erfreulicher, dass sie sich um Platz 3 gegen die Brückl hotvolleys durchsetzen konnten und ebenfalls eine Medaille ins VBK-Lager holten. Auch bei den Mädchen waren die Wörther-See-Löwen mit einem 2. Team vertreten, sie blieben erwartungsgemäß zwar sieglos, doch zeigt es, dass beim VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt neben dem Spitzensport auch der Breitensport hohen Stellenwert hat.


Landesliga-Herren ungeschlagen!

Unsere jungen Burschen (alle u19) führen in der Landesliga ungeschlagen die Tabelle an und bereiten sich schon auf die Relegationsspiele zur 2. Bundesliga vor. Aber auch das zweite Team = Oldies mit Rookies haben noch die Chance auf Platz 2 im Grunddurchgang! Jedenfalls hoffen die "Oldies" in der Meister-Play-off noch auf ein Aufeinander-treffen mit den "jungen", denn eine Revanche ist fällig!


Zwei Siege in Folge für unsere Bundesliga-Damen

Zwei Siege in Folge gegen die Akademie Graz und den VBC Krottendorf sind ein deutliches Zeichen, dass unsere Damen auf dem richtigen Weg sind.  Das gesamte Team darf am Sonntag, 27.1.2019 bei den u19 Meisterschaften an den Start gehen, da hoffen wir, dass alle in Höchstform sind!


u13 und u12 Teams führen die Tabelle an

Unsere u13 und u12 Teams sind top und führen derzeit die Tabelle der Kärntner Meisterschaften an: http://www.volleynet.at/regionen/kaernten/

Nächsten Sonntag findet bereits das 1. Nachwuchsfinale statt: die u19 Meisterschaft für Burschen und Mädchen am 27.1.2019  im Sportpark ab 10:00 Uhr.


Dreikönigsturnier in Graz für unsere u15 Teams

Starkes Lebenszeichen unserer u15 Burschen !

Beim diesjährigen Dreikönigsturnier in Graz setzten sich unsere u15 Junglöwen nicht nur gegen die österreichischen Konkurrenten aus Dornbirn, Hartberg, Döbling und Linz durch, sondern überraschten im Finale mit einem Sieg gegen die favorisierten Mühldorfer aus Bayern und siegten 2:0. Noch dazu war das Finale das „Vorspiel“ zu den EM-Qualifikationsspielen der Nationalteams (Damen und Herren gegen Albanien, zwei Siege für Österreich) und fand im neuen Raiffeisen Sportpark statt.  Die Siegerehrung fand dann zwischen den beiden Nationalteamspielen statt – Zeit für ein Foto mit unseren Kärntner Teamspielerinnen!

 

 Kader: Kapitän Moritz Nedetzky, Benedikt Sablatnig, Niki Antoni, Michael Ruffenacht, Noah Neunhoeffer, Trainer Jakob Reiter, Lukas Gober, Lorenz Eichwald, Lukas Glantschnig, Lando Kautz

 

 

Die Mädchen (viele davon noch u13 Spielerinnen) landeten bei diesem Turnier auf Platz 6.

 

 


Duathlon gegen Bruneck zum Jahresausklang

Damit unsere u15 Mannschaften nicht ganz aus der Übung kommen, besuchte uns der SSV Bruneck mit einem Mädchenteam und einem gemischten Damen/Herrenteam. Gespielt wurde sowohl in der Halle als auch in der Indoor-Beachhalle. Bleibt zu hoffen, dass es kein einmaliges Event bleibt, denn das hat richtig Spaß gemacht.


Erste Klasse Damen

Der 1. Klasse Damen Bewerb soll jungen Spielerinnen und Anfängerinnen die Möglichkeit bieten, sich an das Großfeldspiel zu gewöhnen. Derzeit liegen unsere Mädchen auf Platz 3 - und haben vor allem schon viel Erfahrung gesammelt und Spaß gehabt!


Tolle Ergebnisse bei den Nachwuchsturnieren 2018

Beim u13 Bewerb nehmen wir mit sagenhaften 5 Teams an der Meisterschaft teil - das ist rekordverdächtig! Tabellenführer derzeit die Mädchen vor den Burschen!

 

Und bei den Kleinsten freuen wir uns über viele Neueinsteiger, die beim letzten u11 Turnier die ersten Erfahrungen gesammelt haben.

 

 


Letztes Spiel im Jahr 2018 soll ein Grund zum Feiern sein

Das Spieljahr 2018 wollen unsere Herren unbedingt mit einem Sieg beenden: am Samstag trifft das Team von Trainer Pepo auf die Steirer aus Weiz! Mit eurer Unterstützung wollen wir siegreich vom Platz gehen und bei der anschließenden Weihnachtsfeier Grund zum Feiern haben.


Zwei Siege in Folge für die WSL 5 Damen

Endlich werden die jungen Damen der Mannschaft WSL 5 (Unterliga) für ihren Trainingsfleiß belohnt: gleich zwei Siege in Folge konnten verbucht werden. Am Samstag vor Weihnachten wollen wir nochmals gegen Villach punkten (22.12.2018, 13:00 Uhr in Villach, Richard-Wagner-Straße).


Nachwuchsteams entwickeln sich vielversprechend

Nach den ersten Turnieren in den Kategorien u10 bis u15 können wir auch in diesem Jahr auf Erfolge hoffen: einige Turniersiege konnten unsere Burschen schon erringen, letztes Wochenende blieben sie im u12 und u15 Bewerb jeweils siegreich gegen den SK Aich/Dob.

Infos und Tabellen auf kvv.volleynet.at


U11 Burschen wurden geehrt

Im Rahmen der vierteljährlichen Ehrung der österreichischen Meister seitens des Landes Kärnten wurden unsere Burschen für den 1. Platz bei den ÖMS u11 2018 geehrt. Es bleibt zu hoffen, dass sie noch öfters auf der Bühne stehen werden!

Cooper Boyd, Erik Kolev, Jonas Spitz, Coach Zhivko Kolev

Auf dem Foto fehlen: David Simic, Trainer Jakob Reiter und Tristan Boyd


Heute, 11.11.2018 ist nicht nur Faschingsbeginn

Sondern auch DERBY-TIME im Sportpark Klagenfurt! Um 18:00 Uhr gastiert der amtierende Österreichische Meister im Sportpark Klagenfurt. Unser Herrenteam freut sich über viele Fans!


Challenge Cup 2018

Danke an alle Fans für die großartige Unterstützung unserer Burschen im Challenge Cup Spiel gegen Budapest. Unsere Spieler haben um jeden Ball gekämpft - ein tolles Spiel! Am Mittwoch, 14.11.2018 kommt es zum Rückspiel in Budapest, 19:30 Uhr. Da müssen wir 3:1 oder 3:0 gewinnen, um die Chance auf den Aufstieg in die nächste Runde zu wahren. Aber schon jetzt steht fest: EC-Teilnahme ist Spitze!


Unser Herrenteam spielt im Europacup gegen Penzügyör Budapest

Am Donnerstag ist es endlich so weit: im CEV Challenge-Cup treffen unsere Herren auf ein ungarisches Team aus Budapest. Anpfiff um 19:00 Uhr im Sportpark Klagenfurt!

 

Eintrittskarten in der Eingangshalle ab 18:00 Uhr

€ 10,-- für Erwachsene

€ 5,-- für Schüler, Studenten, Pensionisten, 

Vereinsaktion: ab 10 Personen von einem Verein € 5,--/Person

 

VIP-Karte: € 75,--


Legendenteam spielt in der Landesliga Herren

Was für ein hochkarätiges Team hat sich da zusammengefunden! Ex-Bundesliga Spieler vereint mit jungen Kräften mischen heuer die Landesliga der Herren auf. Gespannt sind wir vor allem auf das Duell der jungen Wörther-See-Löwen gegen das Legendteam - das wird ein fight - am 27.11.2018 um 19:30 Uhr im Sportpark Klagenfurt!


Landesliga Damen "alt" starten mit 3:0 Erfolg in die Meisterschaft

Gleich zwei WSL Teams nehmen in dieser Saison an der Landesliga Damen teil. Das Team WSL 3 setzt sich dabei aus unseren "Oldies" mit jugendlicher Unterstützung zusammen. Letzte Woche gab es zum Einstand einen 3:0 Erfolg über die Villacher Damen. Ziel: endlich wieder einmal den Meistertitel ins Lager der Wörther-See-Löwen zu holen!


Gelungener Saisonauftakt für unser Herrenteam

Wahnsinn! Nach dem Sieg gegen den UVC Ried/Innkreis im ersten Heimspiel der AVL-Saison (3:1 Erfolg) gelang unserem Herrenteam gleich die nächste kleine Sensation: im Österreichischen Cup besiegte man den mit Nationalteamspielern gespickten (Grabmüller, Landfahrer, Steiner) SK Posojilnica Aich/Dob mit 3:0!  Trainer Pepo Huber: wir waren das stärkere Kollektiv! 


U13 Burschen sind ASKÖ Bundesmeister 2018

Toller Saisonauftakt für die u13 Teams des VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt!

 

 

Bei den diesjährigen u13 ASKÖ Bundesmeisterschaften holten sich unsere Burschen – wie schon im letzten Jahr – die Goldmedaille. Im Finale besiegten die Junglöwen den VC Dornbirn mit 2:0. „Ein toller Einstieg ins Trainingsjahr,“ freut sich Nachwuchsreferentin Karin Frühbauer. Ebenso erfeut kann man über die gezeigte Leistung der Mädchen sein: Zwar noch kein Medaillenplatz (4. Platz in der Endreihung), doch vor allem gute Voraussetzungen für die Entwicklung individueller Stärken – und ein vorbildlicher Teamgeist!


Sokol V Turnier für unsere U15 Teams

Beim Sokol V Turnier in Wien für die U15 Teams (Jg. 2004 und jünger) lieferten unsere Burschen spannende Spiele.  Gegen den TSV Mühldorf aus Deutschland und die hotVolleys aus Wien gab es jeweils knappe 1:2 Niederlagen und letztendlich Platz 3. Die Mädls rund um Kapitänin Anna zeigten, dass diese Mannschaft großes Potential hat. Jetzt wird an der Feinabstimmung gefeilt, dann werden wir sicherlich noch viel Positives von diesem Team hören! Platz 8 von 12 Teams.


Saisonstart für unseren U17 Nachwuchs

Mit der Teilnahme am 46. Sokol-V-Turnier in Wien starteten unsere U17 Teams in die Saison 2018/19. Das international besetzte Turnier war gleich der erste Härtetest für die jungen Burschen und Mädchen: viele Spiele, wenig Schlaf und gute Gegner! Die Burschen siegten gegen Mühldorf (D), Linz und Graz. Im Finale mussten sie sich dann den hotVolleys Wien geschlagen geben: 2. Platz!

Die Mädchen traten etwas verjüngt an, doch  überraschten sie mit einem Sieg über den späteren Turniersieger Volley16Wien. Im Platzierungsspiel gegen Primetice (CZ) setzten sich Amelie & Co aber durch und holten Platz 7.

Ein absolut gelungener Saisoneinstieg!


United World Games - unsere Olympischen Spiele

Mit einer Rekordanzahl von 450 Volleyballspielen in 6 Kategorien waren die UWG wieder einmal das ultimative Finale unserer Hallensaison. Danke an die vielen Helfer und Mitarbeiter, die den reibungslosen Ablauf möglich machten.

Und sportlich zeigten sich unsere Junglöwen ebenfalls erfolgreich: 2. Platz für die u11 Burschen, 3. Platz für die u19. Die Mädchen überraschten vor allem im u13 Bewerb: 5. Platz von 35 Teilnehmern: das ist eine hervorragende Platzierung!


Unsere u11 Burschen sind SPITZE: Österreichischer Meister 2018

Einen tollen Saisonabschluss lieferten uns die u11 Burschen Cooper, Erik, Jonas und David! Nach einem extrem spannenden Semifinale gegen die Favoriten hotVolleys Wien besiegten sie im Finale die Union Döbling und sind somit Österreichischer Meister 2018!

 

Die u15 Mannschaft konnte sich diesmal in der starken Gruppe mit Graz und Hypo Tirol nicht durchsetzen. Nach einem Sieg gegen Oberndorf und einer knappen Niederlage gegen Amstetten (13:15 im 3. Satz) blieb Platz 10 und der Wunsch, gleich morgen mit dem Training für die nächste Saison zu starten - so soll es sein!


Wir sind Kärntner u10 Meister 2018

Unsere jüngsten holten sich heute noch den 5. Kärntner Meistertitel in diesem Jahr. In einem an Spannung nicht zu überbietenden Finale gegen die Brückler Mädls siegten unsere Burschen nach großartigen Ballwechseln und kämpferischen Einsatz auf beiden Seiten mit 26:24. Unser Mädchenteam Lotta und Amra sicherten sich mit Siegen über Grafenstein 2, SK Aich/Dob 1 und Brückl 4 den guten 6. Platz (20 Teilnehmer).


Platz 6 für unsere U13 Burschen in Wien

Bei den diesjährigen österreichischen Meisterschaften u13 in Wien belegten unsere Burschen den 6. Platz. Nach einem Sieg gegen Mils setzte es eine knappe Niederlage gegen den späteren Vizemeister Linz. Im Kreuzspiel gegen die hotvolleys Wien fanden nicht alle zu ihrer Höchstleistung. So musste man sich 0:2 geschlagen geben. Mit einem Sieg gegen die SG Waidhofen spielten die Burschen letztendlich um Platz 5, wo man sich dem TSV Hartberg geschlagen geben musste. Der Großteil der Burschen darf aber im nächsten Jahr nochmals bei den U13 starten, daher kann man mit der heurigen Platzierung ganz zufrieden sein.


Zweimal Bronze für unsere U17 Teams

Erfolgreiches Wochenende für unsere U17-Teams. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den  Burschen konnten unsere Löwinnen und Löwen den 3. Platz erreichen! Gratuliere an alle Spielerinnen und Spieler und vor allem an die Trainer und Coaches! Echt stark!


Burschen sind Kärntner Meister U11 2018

Unsere Burschen besiegten heute im Finale der U11 Meisterschaft den SK Aich/Dob klar mit 2:0 und holten sich die Goldmedaille. Beide Mannschaften spielen auf einem technisch und taktisch sehr hohem Niveau, so lässt sich hoffen, dass auch bei den ÖMS ein Stockerlplatz möglich ist. Mannschaft 2 überraschte mit einem tollen Spiel gegen die Bleiburger, mussten sich dann aber geschlagen geben und freuten sich zurecht über Platz 3. Die Mädchen kämpften wie die Löwinnen, verloren das Kreuzspiel gegen die Brückler Mädchen knapp und landeten schließlich auf Platz 4. 


ÖMS U12 im Sportpark

Mit hohen Erwartungen gingen unserer Burschen in das U12 Turnier am 5./6. Mai im Sportpark Klagenfurt. Gegen die späteren Vizemeister aus Vorarlberg, den VC Dornbirn konnte man in der Vorrunde auch einen Sieg einfahren. Im Kreuzspiel gegen Fürstenfeld wurde der Schwung aus dem 1. Satz (25:14) leider nicht mitgenommen. Eine knappe 1:2 Niederlage besiegelte die Chance auf eine Medaille. Letztendlich gaben die Burschen im Spiel um Platz 5 eine 14:12 Führung im 3. Satz gegen Döbling noch aus der Hand und landeten auf Platz 6 in der Endwertung. Die Ergebnisse zeigen aber, dass unsere Burschen österreichweit in diesem Jahrgang bestens aufgestellt sind.


Kärntner Finali u13 und u15

Mit insgesamt 5 Teams nahmen unsere u13 und u15 Spielerinnen und Spieler an den Kärntner Finali u13 und u15 statt. Für die Burschen wurde es jeweils Silber und somit ein Startplatz bei den jeweiligen ÖMS. Die Mädchen trauerten vor allem beim u13 Bewerb einer knapp verpassten Bronze Medaille nach. Aber anstrengend und spannend war es jedenfalls - für Spieler, Fans und Eltern!


2. Bundesliga Herren - wir sind nächstes Jahr wieder dabei

Mit einem 3:0 Sieg über den VC Wolfurt sicherten sich unsere jungen Nachwuchsspieler den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zwar musste man nach einer knappen Niederlage gegen den TJ Sokol V Wien (schon am 24.3.2018) eine lange Relegationsphase durchlaufen, doch letztendlich bewiesen die Burschen Ausdauer und freuen sich riesig über den Wiederaufstieg in die 2.BL Süd.


Unsere u11 Mädchen und Burschen sind in Höchstform

Beim heutigen u11 Turnier zeigten sich unsere Mädchen und Burschen in Höchstform: Team 1 der Burschen holte sich souverän Platz 1, die Mädchen mussten sich nur im Semifinale den Burschen geschlagen geben und holten sich dann im kleinen Finale gegen den ATSC Platz 3. Team 2 und 3 der Burschen blieben auch nicht sieglos und belegten Platz 14 und 15. 


Nachwuchsmeisterschaften 2018

Insgesamt 49 Turniere finden in dieser Saison in den Kategorien u10 bis u15 statt - ohne der Finalbewerbe, die an Spannung nicht zu überbieten sind. Am 29.4.2018 geht es weiter mit dem U13 Finale und am 1. Mai mit dem U15 Finale, jeweils Burschen und Mädchen, beide Veranstaltungen im Lerchenfeld. Es folgt dann am 10.5.2018 das Kärntner Finale U11, am 31.5.2018 das Finale U10, beide Veranstaltungen in Brückl.


Die Stars von morgen

Große Fortschritte machen unsere U10 Spielerinnen und Spieler! Beim letzten Turnier ging Platz 1 und Platz 3 an die jüngsten Löwinnen und Löwen. Und wir freuen uns, dass alle mit so großem Einsatz dabei sind.


Drei Stockerlplätze bei den U12 Finali

Endlich wieder eine Medaille bei den Mädchen holten unsere U12 Spielerinnen Katja, Fabia, Helena, Lea und Alisa, angetrieben von Trainerin Eva und Coach Tristan. Für die Teilnahme an den ÖMS hat es noch nicht gereicht, aber wir sind auf dem besten Weg! Mannschaft 2 bei den Mädchen holte sich Platz 8 von insgesamt 14 Teams, die an der Meisterschaft teilgenommen haben.

Die Burschen mussten sich im Finale leider knapp dem SK Aich/Dob beugen, doch mit Platz 2 und 3 und zehn tollen Burschen brauchen wir uns um die Zukunft im Herrenbereich keine Sorgen machen! Gratulation an alle Trainer und Betreuer.


Oster-Trainingslager in Faak am See

Am wunderschönen Faakersee konnten sich unsere U13/U12 Spielerinnen und Spieler gleich nach dem Osterschmaus austoben: Trainerteam Tristan und Malte forderten unsere Jüngsten - nicht nur beim Volleyballspiel! Jedenfalls bekamen die Eltern am Dienstag "streichfähige" Kinder zurück! 


Unterliga Damen Frühjahrsdurchgang

Auch wenn noch nicht immer alles klappt: wir freuen uns sehr, dass so viele unsere Mädchen in den Unterliga Mannschaften Wörther-See-Löwen 5 und 6 Erfahrung sammeln.


Youth Trophy in St. Veit

Mit sieben Teams gingen unser Junglöwinnen und Löwen bei der alljährlichen Youth Trophy in St. Veit an den Start. Rund 80 Mannschaften und 19 Vereine waren vertreten. Dass unsere jüngsten da Platz 3 in der Gesamtwertung erzielten ist ja absolut Spitze! Drei Pokale und vor allem viel Spaß hatten mit euch das Trainerteam Jakob, Eva und Karin - und ein paar mitfiebernde Eltern!


Österreichische Meisterschaften U19

Ein Sieg über die Vorarlberger Freunde (Foto) brachte unseren Junglöwen Platz 5 in der Endwertung der diesjährigen U19 ÖMS. Die Gruppenauslosung erschwerte wohl auch einen Stockerlplatz, denn mit den hotvolleys Wien und dem VCA Amstetten NÖ hatte man in der Gruppe den späteren Meister und Vizemeister als Gegner. 


Unsere U17 Teams - eine Klasse für sich

Wahnsinn! Kärntner Meister 2018 bei den Burschen UND bei den Mädchen! Nun fiebern alle den Österr. Meisterschaften am 12./13. Mai entgegen. Die Burschen fahren nach Hartberg, die Mädchen nach Linz. Beide Teams können sich Medaillenchancen ausrechnen. 


Nachwuchsturnierserie erfolgreich gestartet

Mit tollen Platzierungen beendeten unsere jüngsten die  ersten U11 und U12 Turniere. Vor allem macht es aber großen Spaß, einmal gegen andere Teams zu spielen und die ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln. Und unsere  jungen Betreuerinnen sind einfach Spitze!


BL Herren: dem Minimalziel Klassenerhalt einen Schritt näher

Nach einem unglaublichen Schlagabtausch im Spiel gegen Weberzeile Ried/Innkreis konnten unsere BL Herren am Sonntag (3.12.2017) als glückliche Sieger vom Feld gehen. Um jeden Satz, jeden Punkt wurde hart gekämpft. Vor allem Ex-Löwe Flo Schnetzer als Libero bei den Oberösterreichern machte unserem Team das punkten schwer. Unser großer Kader war letztendlich ausschlaggebend, dass wir diesen wichtigen Auswärtssieg einfahren konnten!


Bachmanngymnasium auf dem Weg zur Volleyballhochburg?

Über 200 Schülerinnen und Schüler konnten mit unseren Bundesliga Spielerinnen und Spielern in ihrer Turnstunde einen Eindruck vom Volleyballspiel bekommen: zuerst mussten sie sich vor den Angriffsschlägen unserer Spieler in Sicherheit bringen, dann konnten sie die ersten Pritsch- und Baggerversuche gleich mit den Profis ausprobieren. 


Showtraining im BG, BRG Viktring

Unsere Bundesliga Herren zeigten den ersten Klassen des BG, BRG Viktring, was Volleyballer machen. Mit Olympia-Teilnehmer 2016 Xandi Huber also Moderator konnte da nichts schiefgehen: die Schülerinnen und Schüler machten dann mit großer Begeisterung ihre ersten Volleyball-Erfahrungen!


Bundesliga Herren haben endlich Grund zum Feiern

Nach sieglosen Spielen gegen Weiz, SK Aich/Dob, Waldviertel und Graz konnten unsere Herren gegen den UVC Weberzeile Ried/Innkreis endlich punkten. So soll es weiter gehen: am Samstag, 4.11.2017 werden die Burschen gegen die SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys jedenfalls um jeden Punkt kämpfen. Gleich am Sonntag, 5.11.2017 wollen unsere Löwen im Österreichischen Cupbewerb dann für eine Überraschung sorgen und den UVC Graz auswärts zu Fall bringen. 


Erste Klasse Damen sind SPITZE

Unsere beiden Damenmannschaften in der 1. Klasse starteten höchst erfolgreich in die Saison. Team WSL 6 holte sich - von Trainerin Eva zu Höchstleistungen angetrieben - am 26.10.2017 im Sportpark den Turniersieg, Team WSL 7 musste sich zwar im ersten Spiel knapp geschlagen geben, doch blieben Vicky & Co im 2. Spiel gegen Villach 4 erfolgreich und siegten 2:1.  Nun steht das interne Duell der Mannschaften WSL 6 und 7 noch aus - das wird jedenfalls heiß (Termin folgt).


Unsere Burschen sind ASKÖ Bundesmeister 2017

Mit den U13 Bundesmeisterschaften der ASKÖ in Villach starteten auch unsere Nachwuchsteams in die Saison 2017/18. Unser Burschenteam 1 holte sich souverän den Titel vor Linz/Steg und Wolfurt, die sich im Spiel um Platz 3 gegen unser junges Team 2 mit 2:1 durchsetzen konnten. Die Mädls belegten Platz 9 und 11, doch vor allem im letzten Spiel des Turniers waren große Fortschritte zu sehen und toller kämpferischer Einsatz!


Kärntner Cupsieger 2017

Großartiger Start unser Landesliga-Teams in die neue Spielsaison: Unsere Burschen 1 holten sich souverän den Sieg, das U15 Team (WSL 2) musste sich zwar noch knapp dem ATSC Klagenfurt geschlagen geben, doch holten sich unsere Nachwuchshoffnungen mit einem Sieg über den ASVÖ Kärnten den tollen 3. Platz.

Unsere Damen kämpften wahrhaftig wie die Löwen: nach gesundheitsbedingten Ausfällen von Eva, Julie und Claudia gab es für den Rest der Mannschaft nicht viel Pause, doch wurde unser Team mit Platz 2 für die "Plage" belohnt!


ASKÖ Jugendförderungspreis an Arwin, Adonis und das U19 Team

Am 15.9.2017 wurden unsere Burschen mit dem ASKÖ Jugendförderungspreis ausgezeichnet. Arwin Kopschar und Adonis Alagic wurden für ihren Österr. Meistertitel im Beachvolleyball 2016 (U18 bzw. U16) geehrt und zusätzlich unser erfolgreiches U19 Team. Das ist ein echter Motivationsschub für den Saisonstart!


Beachcamp 2017

Und leider schon wieder vorbei: das Juli Beachcamp mit 30 Aktiven war zwar sicherlich nicht eines der "wärmsten" aber bis auf einen Regentag fand das Training bei opitmalen Wetterbedingungen statt. Beim Abschlussturnier am Freitag zeigten unsere Junglöwen und Löwinnen, was man in einer Woche so lernen kann: Sprungflatterservice, Hechtbagger und tolle Cuts.


United World Games 2017

Die Teilnahme und Organisation der Volleyballspiele im Rahmen der United World Games war wiederum eine Herausforderung für alle Wörther-See-Löwinnen und Löwen. Ein krönender Saisonabschluss mit zwei Top-Platzierungen bei den Burschen: 2. Platz U15, 3. Platz U11.


Medaillen zum Saisonabschluss!

Unglaublich: gleich zwei Medaillen holten sich unsere Burschen an diesem Wochenende bei den Österr. Meisterschaften. Das U15 Team musste sich im Finale nach hartem Kampf äußerst knapp den hotvolleys Wien geschlagen geben, können aber mit dem Vizemeister sehr zufrieden sein. Unser U11 Team verlor nur ein Spiel im ganzen Turnier (gegen den späteren Sieger SG Aich/Dob/Brückl) und holte souverän die Bronzene! Ein toller Saisonabschluss für unsere Nachwuchsteams!


Platz 7 für unsere U13 Burschen bei den Österr. Meisterschaften

Ein Platz im Mittelfeld war das Ziel bei den diesjährigen U13 Meisterschaften. Mit ein bisschen Glück hätte es durchaus ein Platz unter den besten 4 werden können, doch dazu fehlt der neuformierten Mannschaft noch ein bisschen die Routine und Spielpraxis. Aber Trainer Jakob sieht großes Potential! 


U10 Meistertitel geht an unsere Junglöwen

Topleistung unserer U10 Spieler und Spielerinnen: nach den Gruppensiegen in der Vorrunde zogen unsere Burschen David, Cooper und Jonas die Siegesserie durch und sind somit Kärntner Meister U10! Lea, Nicolina, Helena und Heidi verloren letztendlich äußerst unglücklich das Spiel um Platz 3 mit 23:25 und schrammten an einem Stockerlplatz vorbei. Insgesamt aber ein sehr erfreuliche Ergebnis unserer jüngsten Balltalente.


Kärntner Finali U11

Bei den U11 Finali lief es heuer leider nicht ganz nach Wunsch: zwar gewann bei den Burschen unser Team 1 das Spiel gegen den späteren Sieger SK Aich/Dob/Brückl hotvolleys 1, doch aufgrund der Niederlage gegen den SK Aich/Dob/Brückl hotvolleys 2 und der schlechteren Punktedifferenz blieben "nur" Platz 3 und 4 für unsere Burschenteams. Bei den Mädchen schrammte man auch haarscharf an der Medaille vorbei: im 3. Satz im Spiel um Platz 3 unterlag Team 1 (Lea, Fabia und Marilena) 13:15 den Wolfsberger Mädchen - sooo schade. Team 2 der Mädchen belegte Platz 7. Trotzdem waren es ganz tolle Spiele unserer jungen Löwinnen und Löwen.


0 Kommentare

Unsere U12 Burschen sind SPITZE!

Bei den Österr. Meisterschaften U12 in Dornbirn mussten sich unsere Burschen nach den Siegen in der Gruppenphase nur in einem Spiel geschlagen geben, und das genau im Viertelfinale, sodass man den Einzug unter die Top 4 verpasste. Gegen die hotvolleys Wien und Linz/Steg kämpften die Burschen aber wie die Löwen und beendeten das Turnier auf dem tollen 5. Platz!


0 Kommentare

Unsere zukünftigen Bundesliga-Spielerinnen und Spieler

Es wird zwar noch 10 bis 15 Jahre dauern, doch die Zukunft unserer BL-Mannschaften scheint abgesichert zu sein: beim letzten U10 Turnier zeigten unsere "Profis" den 5-jährigen "Starter"n, wie so ein Volleyball-Turnier abläuft. Spannend war es für alle!


0 Kommentare